Prophylaxe

Prophylaxe

Die professionelle Zahnreinigung dient der Vorbeugung (=Prophylaxe) von Karies und Zahnfleischentzündungen. Sie hat noch den zusätzlichen erfreulichen Effekt, dass Verfärbungen vom Rauchen, Tee und Kaffee verschwinden. Durch die Prophylaxe werden Beläge und Zahnstein entfernt, um einer Zahnfleischentzündung vorzubeugen. Bei unbehandelten Zahnfleischentzündungen entsteht eine Parodontitis. Das ist eine sehr weit verbreitete Erkrankung des Zahnhalteapparates, die zur Lockerung oder zum Verlust der Zähne und zum unwiederbringlichen Abbau des Kieferknochens führt.

Nach einer Parodontitisbehandlung sollte die professionelle Zahnreinigung und eine enge Nachsorge daher ein Muss sein, um so ein erneutes Auftreten der Erkrankung zu verhindern.

Bei der professionellen Zahnreinigung werden in der Praxis von einer speziell ausgebildeten Prophylaxehelferin Zahnstein, Beläge und Verfärbung auf und zwischen den Zähnen und in den schlecht zugänglichen Zahnfleischtaschen mit Ultraschall und Bürstchen entfernt. Die Zahnfleischtaschen werden mit einer desinfizierenden Spüllösung gereinigt, um die Bakterien auf ein Minimum zu reduzieren. Anschließend werden alle Zähne mit einer speziellen Paste glatt poliert um das Neuansiedeln von Bakterien zu erschweren und damit einer Parodontitis vorzubeugen. Am Ende der Behandlung werden alle Zähne fluoridiert um den Zahnschmelz zu härten und die Zähne vor Kariesentstehung zu schützen. Darüber hinaus bekommen Sie die korrekte Putztechnik und die Anwendung verschiedener Hilfsmittel (z.B. Zahnseide oder Interdentalbürstchen) gezeigt. Der Zeitaufwand dieser Reinigung und Politur hängt von der Anzahl der Zähne und der Beläge ab und kann bis zu einer Stunde dauern.

Gepflegte Zähne sehen nicht nur gut aus, sie bleiben auch länger gesund. Mit unserem Erinnerungsservice (Recall) unterstützen wir Sie dabei, indem wir Sie automatisch und regelmäßig an Ihre Termine erinnern.

Bewertung wird geladen...